Was ist Schmerz - Opioide bei chronischen Schmerzen

Video: Was ist Schmerz? – Opioide bei chronischen Schmerzen / „Brainman“-Trilogie


https://www.youtube.com/watch?v=v_s4_uoY8mU
oder bei Vimeo: https://vimeo.com/146150355

Warum sollten bei chronischen, nichtkrebsbedingten Schmerzen keine Opioide verordnet werden?
– Das dritte Video des „Brainman“-Teams (Originaltitel: „Understanding Pain: Brainman stops his opioids“), wie immer in deutscher Übersetzung, Synchronisation und Untertitelung.

Die „Brainman“-Trilogie ist fertig:
Was ist Schmerz und wie kann ich ihn lindern?
Was ist Schmerz? – Die Therapie chronischer Schmerzen
– Was ist Schmerz? – Opioide bei chronischen Schmerzen (Neu!)

IMG_20151109_215143

Alle Videos (und meine Übersetzungen) sind unter einer CC-Lizenz veröffentlicht und dürfen somit (gerade für Fortbildungen, Info-Veranstaltungen etc.) frei genutzt werden:

Creative Commons License
This work is licensed under a
Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.

Ein „Download-Paket“ mit „Was ist Schmerz? – Opioide bei chronischen Schmerzen“ inklusive weiterer Information kann man hier herunterladen: Was ist Schmerz - Opioide bei chronischen Schmerzen.zip

Transskript des Videos:

Neue Erkenntnisse aus der Forschung verbessern die Behandlung von Patienten mit chronischen, nichtkrebsbedingten Schmerzen.

Opioide wurden zu häufig verordnet und zu selten eine effektive, nachhaltige Therapie begonnen.
Opioide helfen schnell – doch ebenso schnell tritt die körperliche Gewöhnung an die Medikamente ein.
Eine Erhöhung der Dosis hilft dann auch nur kurzzeitig, macht aber das Auftreten von Nebenwirkungen wahrscheinlicher.

Wissenschaftlich erwiesen ist, daß die Einnahme von zu hoch dosierten Opioiden
häufig zu einer erhöhten Sturzgefährdung führt, die sexuelle Erregbarkeit mindert und die körpereigene Immunabwehr schwächt.
Desweiteren führt sie zu Schlafstörungen und erhöht das Risiko für Unfälle im Strassenverkehr.
Ungeeignete und falsch dosierte Schmerzmedikamente können durch das übersensibilisierte Nervensystem selbst zu vermehrtem Schmerz führen.

Natürlich ist es einfacher – und nachvollziehbar -, lieber Tabletten nehmen zu wollen, als eine aufwändige Therapie zu beginnen, gerade, da sich oft mit der Zeit eine Abhängigkeit entwickelt die ein Absetzen der Medikamente, trotz starker Nebenwirkungen, erschwert.
Die wissenschaftlichen Erkenntnisse verändern sich – und da Opioide nur kurzfristig helfen, sollten sie bei chronischen, nichtkrebsbedingten Schmerzen nicht mehr verschrieben werden.

Eine den ganzen Menschen umfassende Therapie ist empfehlenswert.
Die sogenannte multimodale Schmerztherapie lässt sie, nachhaltig, von ihren chronischen Schmerzen genesen!

CC BY 4.0 Video: Was ist Schmerz? – Opioide bei chronischen Schmerzen / „Brainman“-Trilogie von Nils Wommelsdorf ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

3 Gedanken zu „Video: Was ist Schmerz? – Opioide bei chronischen Schmerzen / „Brainman“-Trilogie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.