WebQuest Nicht medikamentöse Schmerztherapie

WebQuest “Nicht-Medikamentöse Schmerztherapie”

“Magnus Heilmann ist 48 Jahre alt – und ihr Patient. Im letzten Jahr hat er eine Odysee durch verschiedene Arztpraxen und einige Schmerztherapien hinter sich: verschiedenste Analgetika, eine Operation und mittlerweile auch diverse Homöopathika, Bach-Blüten und Schüsslersalze.

Am Anfang waren es “nur” Rückenschmerzen, vermutlich aufgrund der häufigen Fehlbelastung bei der schweren Arbeit im Hamburger Hafen. Mittlerweile sind es Beschwerden vom unteren Rücken bis zu den Schultern, die Tag und Nacht belasten und sein Leben stark einschränken. Arbeiten ist nicht mehr möglich.”

Analgetika sind nicht alles! Auch wenn Medikamente wichtig sind, um die Therapie beginnen zu können, ergänzen verschiedene Maßnahmen eine funktionierende Therapie.

Die Aufgabe, die es jetzt zu erfüllen gilt, ist, Herrn Heilmann von neuen Therapieansätzen zu überzeugen. Dazu müssen sie sich zuerst als Pflegekraft zu den Therapiemöglichkeiten vorbereiten. Um das zu ermöglichen, sollten alle ihr Wissen zusammentragen.



palliativ.hamburg | nilswommelsdorf.de