Jasmin Teil 2

“Jasmin ist mittlerweile vier Jahre alt, ihre Eltern, Fjodor und Patricia, lesen ihr jeden Wunsch von den Lippen ab. Sie ist ein kleiner Wirbelwind, stürmt durch die Wohnung. Bei ihren waghalsigen Rennen geht auch häufig etwas kaputt. Am letzten Sonntag war es die grosse Vase auf dem Kamin.

Fjodor schlägt die Hände über dem Kopf zusammen, Jasmin weint und hält sich den Kopf, Patricia stürmt zu ihrer Tochter. Ein lauter Streit entspannt sich zwischen den Eltern:

“Das gibt es doch nicht! Die gute Vase meines Vaters!”

“Nun kümmer Dich doch erstmal um Deine Tochter – die Vase war doch eh hässlich!”

“Das war klar, dass Du das sagst! Nun nimm sie nicht in Schutz! Sie weiss genau, was diese Vase mir bedeutet hat!”

“Du glaubst doch nicht wirklich, dass sie simuliert?!”

Hier geht`s zum Exkurs “Schmerzmedikation”

palliativ.hamburg | nilswommelsdorf.de