"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Pain Nurses: Fortbildungen und Brückenkurse, Interesse oder Verpflichtung – Schmerz. Der Podcast.

Ist die spezielle Schmerzpflege nur etwas, mit dem sich eine pflegerische oder medizinische Einrichtung “schmückt”? Braucht man überhaupt Pain Nurses – oder sind die Betriebe dazu womöglich sogar verpflichtet?

Heide Kresse ist meine Gesprächspartnerin in der aktuellen Folge zu den beruflichen Perspektiven und Fortbildungsmöglichkeiten für Pain Nurses. Nun ist die Fortbildung deutlich erweitert und verlängert worden. Mehr Wissen, mehr Eigenständigkeit als “Fachkraft für spezielle Schmerzpflege”. Zertifizierte Pain Nurses können sich über Brückenkurse höher qualifizieren. Doch ist das sinnvoll? Braucht ein Betrieb eine Pain Nurse? Und wo können Pain Nurses arbeiten?

Dazu erzählen Finn und Guido von ihrem Blick auf das pflegerische Schmerzmanagement im Rahmen ihrer Ausbildung zum Pflegefachmann.

Hier gibt es “Schmerz. Der Podcast” kostenlos zu hören:

und auf vielen anderen Podcast-Plattformen.

Musik:

  • Intro, Jingle und Outro: Tidy (Podcast Version) – Heiko Wommelsdorf
  • Needle In A Haystack (Drums And Percussion Only) – David Robson (licensed from www.fesliyanstudios.com)
  • Open– Heiko Wommelsdorf
  • Wet– Heiko Wommelsdorf
  • Dry– Heiko Wommelsdorf

Heiko Wommelsdorf – Midi Piano (Album):

Links:

Please DO NOT add this audio content to the Youtube Content ID System. I have used background music which is owned by Fesliyan Studios.

CC BY 4.0 Pain Nurses: Fortbildungen und Brückenkurse, Interesse oder Verpflichtung – Schmerz. Der Podcast. von Nils Wommelsdorf ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung 4.0 international.

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert